Skip to main content
< Die IN VIA Akademie und IN VIA Paderborn e.V. engagieren sich bei der Ernährungsinitiative der Sarah Wiener Stiftung
26.03.2018 09:29 Alter: 30 days
Kategorie: IN VIA Akademie, News für Startseite

Fachtagung in der Reihe „Gut aufgestellt?!“

Personalentwicklung – Ausbildung als strategische Unternehmensausrichtung


06. – 07. Juni 2018 / In Kooperation mit dem VKAD

Die Pflege entwickelt sich zu einem immer bedeutsameren Handlungsfeld in unserer Gesellschaft mit anspruchsvollen und interessanten Aufgabengebieten. Neue Versorgungsformen sind entstanden und entstehen. Die Anforderungen an die Qualifikation der Pflegekräfte sind gestiegen. Gleichzeitig ist die Frage zu beantworten, wie dem bestehenden Fachkraftmangel zu begegnen ist.

Das Echo auf die Wahlkampfdiskussionen sind jetzt die 8000 neuen Stellen, die es in der Pflege geben soll. ExpertInnen sind der Ansicht, dass das nicht einmal annährend genug sei. Das Problem liege viel tiefer, das ganze Pflegesystem müsse reformiert werden.

Vor diesem Hintergrund stehen die Dienste und Einrichtungen der Altenpflege in dieser Legislaturperiode vor massiven Veränderungen und drängen auf verlässliche Rahmenbedingungen.

Daher werden Sie sich auch fragen, was bringt das neue Gesetz. Welche Anforderungen kommen auf uns zu und was bedeutet dies für die Praxis? Wie ist das aus Träger- und Einrichtungssicht zu realisieren?

Inhalte im Überblick:

  • Welche Vielfalt an Qualifikationen ist für Einrichtungen und Dienste hilfreich? Und was bedeutet das für die Personalentwicklung?
  • Wie gelingt es, die Ausbildung als grundlegenden Baustein einer strategisch ausgerichteten Personalentwicklung zu etablieren?
  • In welcher Weise befördern oder hemmen die Rahmenbedingungen eine adäquate Ausbildung?
  • Wie organisieren wir die Ausbildung in der Praxis aus Sicht der Träger?
  • Was ist von unseren europäischen Nachbarn zu erfahren und zu lernen?
  • Welchen Beitrag kann die Gesundheitsförderung zur Ausbildungsqualität leisten?
  • Welche Rolle spielt das Tätig sein in einer christlichen Einrichtung für Auszubildende?

Die Fachtagung greift diese Fragen auf und stellt sie zur Diskussion. Es geht darum, sich angesichts der konkreten Rahmenbedingungen mit den Anforderungen und Chancen zur Stärkung der Arbeitgeber-/ Ausbildungsmarke als Partner in der Generalistik auseinanderzusetzten.

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte aus der Altenpflege, Trägervertreter, VertreterInnen aus Fachverbänden, Interessierte

Hier Programm der Fachtagung ansehen