Skip to main content

Hauswirtschaft ist ein Motor für Nachhaltigkeit


„Nachhaltiges Wirtschaften ist in Großküchen sozialer Einrichtungen möglich!“ So lautet das Fazit des IN VIA Projektes Ökologische Hauswirtschaft in der Gemeinschaftsgastronomie. Die Absolventinnen und Absolventen der Weiterbildungen zur nachhaltigen Wirtschaftsweise in der Gemeinschaftsgastronomie haben in ihren Praxisarbeiten dargelegt, dass Maßnahmen mit konkreten Zielen und realistischen Schritten erfolgreich umgesetzt werden können und dies mit nur geringen Investitionen.

Wie Sie in kleinen Schritten mehr Nachhaltigkeit in Ihre Einrichtung bringen, erfahren Sie bei der Abschlussveranstaltung am Donnerstag, den 21. März 2019, mit der Ergebnispräsentation des Projektes.

 

Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier:

 

Im Mai 2019 starten die beiden Weiterbildungen, die im Rahmendes Projektes konzipiert wurden.

Fachkräfte, die in ihrer Großküche die Einführung einer nachhaltigen Wirtschaftsweise planen, erwerben die notwendigen Kenntnisse in der Weiterbildung

 

·         Fachkraft für nachhaltige Wirtschaftsweise in der Gemeinschaftsgastronomie

 

Fachkräfte, die Großküchen bei der Einführung einer nachhaltigen Wirtschaftsweise fachlich begleiten wollen, erwerben die notwendigen Kenntnisse in der Weiterbildung

 

·         Berater/Beraterin für nachhaltige Wirtschaftsweise in der Gemeinschaftsgastronomie

 

Alle Module der Weiterbildungen sind auch einzeln buchbar.