Weiterbildungen

Am 6. November 2017 starten  wir mit zwei Weiterbildungen, die hauswirtschaftliche Fach- und  Führungskräfte dazu befähigen, Nachhaltigkeitsziele in ihre praktischen Arbeit einzubeziehen und im Rahmen der ökonomischen und personellen Vorgaben umzusetzen.

In der Weiterbildung Berater/Beraterin für nachhaltige Wirtschaftsweise in der Gemeinschaftsgastronomie werden die Teilnehmenden dazu qualifiziert, die Prozesse in der Großküche systematisch zu erfassen, auszuwerten und die Betriebe bei der Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele zu begleiten. Die Weiterbildung bietet vor allem Trägerverbünden die Möglichkeit, die Küchen in ihren verschiedenen Häusern nachhaltig aufzustellen.

(Hier geht’s zum Flyer)

 

Fach- und Führungskräfte aus der Hauswirtschaft, die sich nur auf ihren eigenen Betrieb beziehen wollen, erwerben in der Weiterbildung Fachkraft für nachhaltige Wirtschaftsweise in der Gemeinschaftsgastronomie die Kenntnisse, die dafür notwendig sind, die Ausbildung einer Beratungskompetenz aber nicht einschließt.

(Hier geht’s zum Flyer)